Neoris Eyes – Sichere und dauerhafte Veränderung der Augenfarbe

Mit der Keratopigmentierung können Sie die Farbe Ihrer Augen ganz einfach ändern!

Als unabhängiger Vermittler bietet Neoris Ihnen Informationen und hilft Ihnen, qualifizierte Fachleute zu finden

Keratopigmentierung

Ihre Augen haben ihre eigene Sprache

Die Augen sind ein Spiegelbild der Seele, Fenster zu Ihren Gefühlen und Waffen der Verführung. Sie drücken aus, was in den Tiefen deines Wesens verborgen ist. Hören Sie auf sie, hören Sie auf sich selbst, und enthüllen Sie ihre wahre Farbe.

Ihr Traum ist mit der dauerhaften Veränderung der Augenfarbe Wirklichkeit geworden

Die Kraft eines strahlenden Grüns, die Poesie eines sanften Blaus, die Wärme eines goldenen Honigs und die Ausstrahlung Ihrer natürlichen Farbe. Träumen Sie davon, die Farbe Ihrer Augen zu verändern? Neoris hilft Ihnen, Ihren Traum wahr werden zu lassen…

Ändern Sie Ihre Augenfarbe mit Keratopigmentierung

Neoris bietet Ihnen Informationen und hilft Ihnen, den Fachmann Ihrer Wahl zu finden, um Ihre Augenfarbe zu ändern.

Unsere Keratopigmentationsplattform verbindet Sie mit den besten Chirurgen auf diesem Gebiet.

Wie kann ich die Farbe meiner Augen ändern?

Die Farbe der Augen ändern: Wer hat nicht davon geträumt? Es gibt vorübergehende Methoden, die Augenfarbe zu ändern, z. B. das Tragen von Farblinsen oder Make-up-Tricks, um die Augenfarbe zu verbessern, aber die dauerhafteste und genaueste Methode zur Änderung der Augenfarbe ist die ästhetische ringförmige Keratopigmentierung.

Diese Methode ist sicher, zuverlässig und schnell! In nur einer Stunde können Sie die Augenfarbe bekommen, die Sie sich immer gewünscht haben. Sie müssen Ihre gefärbten Linsen nicht mehr jeden Tag herausnehmen, sie sind nicht mehr unangenehm zu tragen, und Sie riskieren keine Hornhautinfektion durch die Linsen.

Was Ihre Augenfarbe über Sie aussagt

„Das tiefe Blau des Ozeans, das intensive und kostbare Grün eines Smaragds, der warme und strahlende goldene Honig und das Weiß, das Ihre natürliche Farbe aufhellt“. Menschen mit braunen oder braunen Augen gelten als freundlich, loyal und vertrauenswürdig. Menschen mit grünen Augen sind verführerisch, unternehmungslustig und geheimnisvoll, und Menschen mit haselnussbraunen Augen sind abenteuerlustig, unabhängig und selbstbewusst. Und Menschen mit blauen Augen gelten als sehr intelligent, großzügig und weise.

„Die Augen sind der Spiegel der Seele“. Unsere Augen vermitteln starke Gefühle und ihre Farbe sagt viel über unsere Persönlichkeit aus. Mit der Neoris-Keratopigmentierung können Sie endlich die Farbe Ihrer ursprünglichen Augen in Blau, Grün oder Braun ändern. Sie können Ihre natürliche Augenfarbe auch mit Weißpigmenten aufhellen lassen.

Ändern der Augenfarbe: Ästhetik und Wohlbefinden

Eine Änderung der Augenfarbe kann das Selbstvertrauen stärken, das Körpergefühl verbessern und manchen Menschen helfen, sich selbst zu akzeptieren und tiefe Wunden zu heilen.

Manche Menschen werden zum Beispiel mit braunen Augen geboren, aber alle anderen in ihrer Familie haben blaue Augen. Das kann dazu führen, dass man sich sehr anders fühlt, weil man das Gefühl hat, nicht mit den gleichen körperlichen Merkmalen geboren worden zu sein wie der Rest der Familie.

Buchen Sie einen Beratungstermin in einer Klinik für Keratopigmentierung

Erfahren Sie mehr über die Operation zur dauerhaften Veränderung der Augenfarbe

Die Keratopigmentierung ist eine bahnbrechende chirurgische Technik zur dauerhaften Veränderung der Augenfarbe. Bei diesem Verfahren, das auch als Hornhauttätowierung bezeichnet wird, werden spezielle Pigmente verwendet, um die Farbe der Hornhaut zu verändern. Im Gegensatz zu farbigen Kontaktlinsen, die täglich gepflegt werden müssen und Infektionen oder Unbehagen verursachen können, bietet die Keratopigmentierung eine dauerhafte Lösung mit weniger Komplikationen. Patienten, die eine dauerhafte Veränderung der Augenfarbe zu kosmetischen Zwecken oder zur Behandlung von Irisdefekten und Hornhauttrübungen wünschen, können von diesem fortschrittlichen Verfahren profitieren.

Die Keratopigmentierung zu kosmetischen Zwecken bietet zahlreiche Vorteile:

  1. Dauerhafte Veränderung der Augenfarbe: Die Pigmentierung ist dauerhaft und macht farbige Kontaktlinsen, die zu Infektionen und Reizungen führen können, überflüssig.
  2. Natürliches ästhetisches Erscheinungsbild: Das Verfahren sorgt für eine natürlich aussehende Veränderung, die den natürlichen Pigmentveränderungen in der Iris sehr nahe kommt.
  3. Erhöhte Sicherheit: Im Vergleich zu Kontaktlinsen besteht bei der Keratopigmentierung ein geringeres Risiko für Infektionen, Entzündungen und andere Komplikationen.
  4. Bequemlichkeit: Die Patienten kommen in den Genuss einer dauerhaften Farbveränderung, ohne dass sie sich täglich mit dem Einsetzen und Herausnehmen von Kontaktlinsen herumschlagen müssen.
  5. Stärkung des Selbstbewusstseins: Die ästhetische Aufwertung kann das Selbstwertgefühl und das kosmetische Erscheinungsbild der Patienten deutlich verbessern.

Die Keratopigmentierung oder Hornhauttätowierung wird aus kosmetischen Gründen durchgeführt: Sie verändert nur das Aussehen der Iris, ohne das Sehvermögen zu beeinträchtigen.

Dabei werden Pigmente in die Hornhaut implantiert, um die Augenfarbe dauerhaft zu verändern. Das Verfahren der Augentätowierung beginnt mit einem Beratungsgespräch mit einem Augenarzt, um die Gesundheit der Augen und die gewünschte Farbe zu beurteilen. Ein Femtosekundenlaser erzeugt Mikrotunnel im Hornhautstroma, in die biokompatible Pigmente injiziert werden. Diese Pigmente verbinden sich mit dem Hornhautgewebe, was zu einer natürlich aussehenden Farbveränderung führt.

Erfahren Sie mehr über die Femtosekundenlaser-gestützte Keratopigmentierung

Dieses  fortschrittliche Verfahren zur Farbveränderung nutzt präzise Lasertechnologie und stabile Pigmente, um eine sichere, dauerhafte Lösung für Patienten zu bieten, die ihre Augenfarbe ohne die Risiken und den Pflegeaufwand von farbigen Kontaktlinsen verändern möchten.

Neoris Eyes bietet eine Vielzahl von atemberaubenden Augenfarben durch Keratopigmentierung an, mit denen Patienten ihr gewünschtes Aussehen erreichen können. Unsere fortschrittliche chirurgische Technik gewährleistet eine natürliche und dauerhafte Veränderung der Augenfarbe.

Hier sind die verfügbaren Augenfarben:

  • Riviera Blue Eyes: Erleben Sie den fesselnden Charme von Riviera Blue Eyes. 
  • Smaragdgrüne Augen: Smaragdgrüne Augen bieten einen einzigartigen und bezaubernden Blick.
  • Honey Gold Eyes: Honey Gold Eyes strahlen Wärme und Eleganz aus.
  • Snow White Eyes: Schneeweiße Augen verleihen einen kühnen und unverwechselbaren Blick. 

Wählen Sie Neoris Eyes für eine sichere, dauerhafte Lösung, um Ihre Traumaugenfarbe zu erhalten. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Augenärzten beraten, um den perfekten Farbton für Ihren neuen Look zu finden.

Die chirurgische Technik der Keratopigmentierung umfasst die folgenden Schritte:

  1. Beratung durch einen Augenarzt: Der Chirurg, ein erfahrener Augenarzt, beurteilt den Gesundheitszustand der Augen des Patienten und bespricht mit ihm die gewünschte Änderung der Irisfarbe.
  2. Lokale Anästhesie: Die örtliche Betäubung sorgt für Komfort während des Eingriffs.
  3. Pigmentierung des Hornhautstromas: Mit einem Femtosekundenlaser erzeugt der Chirurg Hornhauttunnel im Hornhautstroma. Anschließend werden Pigmente, wie Tinte oder Farbstoff, implantiert, um die Augenfarbe zu verändern.
  4. Postoperative Betreuung: Die postoperative Versorgung ist entscheidend, um Komplikationen wie Infektionen und Entzündungen zu vermeiden. Bei Nachuntersuchungen werden die Heilung und die Stabilität der Pigmentierung überwacht.

Die Kosten für die Änderung der Augenfarbe per Laser, oder Keratopigmentierung, variieren zwischen 6.000 $ und 12.000 $, abhängig von der Klinik und dem Land. Dieser Preis beinhaltet präoperative Beratungen, den chirurgischen Eingriff und die nachoperative Betreuung. Patienten sollten alle potenziellen Kosten mit ihrer Klinik besprechen, um das gesamte finanzielle Engagement zu verstehen. Finanzierungsoptionen können ebenfalls angeboten werden.

Ja, Verfahren zur dauerhaften Veränderung der Augenfarbe, wie die Keratopigmentierung, sind im Allgemeinen sicher, wenn sie von erfahrenen Chirurgen durchgeführt werden. Klinische Studien haben gezeigt, dass die Keratopigmentierung bei gesunder Hornhaut nur minimale Risiken birgt und eine sicherere Alternative zum täglichen Tragen farbiger Kontaktlinsen darstellt. Wie bei jedem chirurgischen Eingriff gibt es jedoch potenzielle Risiken, darunter Infektionen, Entzündungen und Sehkraftverlust. 

Es ist wichtig, dass die Patienten alle prä- und postoperativen Anweisungen ihres Augenarztes befolgen und eine renommierte Klinik mit erfahrenen Augenärzten und okuloplastischen Chirurgen wählen. Die Sicherheit des Eingriffs wird durch fortschrittliche chirurgische Techniken, wie z. B. den Einsatz von Femtosekundenlasern, und eine gründliche Untersuchung und Betreuung der Patienten erhöht.

Wenn Patienten in Betracht ziehen, ihre Augenfarbe zu ändern, stehen ihnen mehrere Optionen zur Verfügung: Keratopigmentierung (Pigmentierung der Hornhaut), farbige Implantate, Laser-Depigmentierung der Iris und farbige Kontaktlinsen. Jede Methode bietet unterschiedliche Vorteile und Überlegungen in Bezug auf Beständigkeit, Sicherheit und ästhetische Ergebnisse.

  • Keratopigmentierung: Ermöglicht eine dauerhafte und natürlich aussehende Veränderung der Augenfarbe. Sie ist weniger invasiv als Irisimplantate und bietet im Vergleich zu farbigen Kontaktlinsen ein geringeres Infektionsrisiko. Bei diesem Verfahren ist keine tägliche Pflege erforderlich, was eine problemlose Lösung mit weniger Komplikationen darstellt.
  • Iris-Implantate: Bieten ebenfalls eine dauerhafte Lösung, erfordern jedoch die Implantation einer künstlichen Iris in das Auge. Diese Methode ist invasiver und birgt ein höheres Risiko für schwerwiegende Komplikationen wie Netzhautablösungen, Katarakte und intraokulare Infektionen. Sie ist für diejenigen geeignet, die eine dauerhafte Veränderung anstreben, aber bereit sind, die mit dem Verfahren verbundenen höheren Risiken in Kauf zu nehmen.
  • Laser-Depigmentierung der Iris: Als Alternative zur Tätowierung der Hornhaut werden bei der Iris-Laserdepigmentierung mit einem Laser natürliche Pigmente aus der Iris entfernt, was zu einer helleren Augenfarbe führt. Diese Methode führt zu einer dauerhaften Veränderung und birgt mäßige Risiken, einschließlich möglicher Veränderungen der Sehkraft und des Augeninnendrucks. Der Prozess ist schrittweise, erfordert in der Regel mehrere Sitzungen (sehr kostspielig) und führt in der Regel zu keinen Ergebnissen.
  • Farbige Kontaktlinsen: Ermöglichen eine vorübergehende und reversible Veränderung der Augenfarbe und eignen sich für kurzfristige kosmetische Zwecke. Obwohl sie nicht invasiv sind, müssen sie ständig nachgekauft und regelmäßig gepflegt werden. Farbige Kontaktlinsen können bei unsachgemäßem Gebrauch zu Augeninfektionen, Reizungen und verminderter Sehschärfe führen, was sie unpraktisch und auf Dauer potenziell schädlich macht.

Die Wahl der richtigen Methode hängt von den persönlichen Vorlieben, den gewünschten Ergebnissen und der Bereitschaft ab, potenzielle Risiken und laufende Pflege zu akzeptieren. Patienten, die eine Keratopigmentierung in Betracht ziehen, sollten einen Augenarzt konsultieren, um die am besten geeignete Option für ihre Bedürfnisse zu bestimmen.